RUND UMS HAUS

FENSTERBÄNKE

Stahlbleche werden in der Produktion unter Hitze mit riesigen Walzen geformt und bekommen dadurch eine sehr schöne Oberfläche, die, bei genauerem Betrachten, in sanften Wellen von Blau- und Grautönen bis ins Schwarze gehen. Es verhält sich ähnlich wie beim Holz. Geölt kommt es erst richtig zur Geltung. 

Stahl hat ja außerdem den Vorteil, dass es eine hohe Stabilität bei dünnem Querschnitt aufweist. Diese Eigenschaften kann man sich in der Metallgestaltung zunutze machen.


Geradlinig und doch geschwungen durch das natürliche Muster des Stahles, ergibt sich somit eine schlichte und schlanke Form.

Entweder man lässt die Optik einfach für sich sprechen, oder aber man kombiniert es zB mit geschmiedeten Heizkörperdeckeln…was hervorragend zusammen passt.

Ich möchte eines dieser Unikat haben!